Contouring als Grundlage für das perfekte Make Up

Contouring ist einer der wichtigsten Schritte bei meiner täglichen Make-Up Routine. Natürlich hat jeder so seine eigene Routine aber heute möchte ich euch gerne meine eigene verraten 😉

Ich trage mein Make-Up im Alltag ehr schlicht und benutze daher meistens nur eine getönte Tagescreme und einen Concealer. Ganz neu verwende ich vor der getönten Tagescreame eine Strobe Cream von der ich mehr als begeistert bin. Schon lange bin ich um diversen Strobe Creams herumgeschlichen aber immer mit ein paar Bedenken, denn ich wollte im Gesicht nicht aussehen wie eine glänzende Speckschwarte. Ich neige nämlich besonders an der Stirn zu stark glänzender Haut. 

Die Insta Strobe & Highlight Cream überzeugte mich aber vom Gegenteil. Sie zaubert so einen angenehmen natürlichen Glanz in mein Gesicht, der zusammen mit meiner getönten Tagescreme super haarmoniert. Zudem duftet er total angenehm und hält dabei auch den ganzen Tag an. 

Nach dem auftragen der getönten Tagescreme fange ich an mein Gesicht zu konturieren. Am liebsten benutze ich da einen Cream Concealer, da er viel Intensiver und langanhaltender ist. Hier benutze ich den Insta Duo Contour Stift. Mit dem Stift kann man präzise Konturen setzen. Hier konturiere ich meine Wangenknochen sowie rechts und links am Haaransatz. Zum einarbeiten nutze ich meistens einen kleinen Foundation Pinsel sowie ein kleines Schwämmchen. Ich sag euch…damit bekommt ihr den perfekten Teint und seht auch im Winter aus wie frisch aus der Sonne eingeflogen 😉

Damit hat man die perfekte Grundlage für ein tolles und strahlendes Make Up gesetzt und kann nun mit den weiteren Schritte wie  Blush, Mascara und Augenbrauen fortfahren. 

Was ist euch bei eurer täglichen Make Up Routine am wichtigsten?

*in Kooperation mit Manhattan – thank you!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*