Der Nike Air Force 1 als Herbst-Klassiker

 

Ein kleines Sommertief oder so gar keine Motivation. Ja lange habt ihr nichts von mir gehört aber ich möchte hier wieder viel aktiver werden. Irgendwie fehlt es mir schon ein bisschen aber auf der anderen Seite finde ich bei einem 40 Std. Job und Insta Mini Job wenig Zeit noch Beiträge mit Mehrwert zu verfassen. Trotzdem habe ich so viele Sachen in meinem Kopf herumschwirren – darunter viel Interior und vor allem Fashion Inspirationen. And here we go:

Eigentlich bin eher Team Sommer aber ich bzw. wir müssen uns wohl oder übel auf den Herbst/Winter einstellen. Deshalb habe ich mir ein paar Gedanken zu meinen Herbst Favoriten gemacht und bin der Meinung, dass Sneakers sowohl im Sommer als auch im Herbst/Winter ein absolutes Must-Have ist<3

Im Herbst ist es noch nicht ganz so kalt für Boots, weshalb ich wahnsinnig gerne bzw. eigentlich ganzjährlich Sneakers trage. Hier greife ich meistens auf die Klassiker zurück. Jeder sollte definitiv einen Klassiker im Schrank haben, denn die lassen sich am besten kombinieren. Im Sommer kombiniert mit einer tollen Levis 501 Shorts und einem weißen Basic-Shirt oder eben im Winter mit einer gerade geschnittenen Cropped Jeans und coolen Statement Socken.  Ein Sneaker, den ich ich schon lange im Auge habe und der schon lange auf meiner Wunschliste steht ist ein absoluter Klassiker -der Nike Air Force 1. Diesen gibt es natürlich auch mit Plateau Sohle und ist schon lange ein kleiner Favorit von mir. Dieser ist aber nicht nur mit Plateau Sohle ein absoluter Klassiker. Er passt einfach zu jedem Look – egal ob lässig oder etwas schicker mit Blazer. Gerade in diesem Jahr ging die Farbepalette des Nike Air Force 1 mehr auch in Richtung bunt. Mir sind da direkt die gelben oder babyblauen Modelle ins Auge gesprungen. Eine kleine Auswahl meiner Favoriten findet ihr hier:

Welches Modell ist euer Favorit?

 

Frühlings-Must-Have Accessoires

 

Auch wenn es gerade mal wieder nicht der frühlingshaft aussieht – der Frühling steht definitiv vor der Tür. Zusammen mit dem *DEZ in Kassel durfte ich mich auf die Suche nach meinen Frühlings-Must-Have Accessoires machen:

1.) Korb Taschen

Auch letzten Frühling/Sommer hat man sie überall gesehen und auch dieses Jahr wieder ein absolutes Must-Have. Gerade mit tollen leichten Kleidchen, Blumenprint oder zusammen mit einem All Denim Look. Sie sind ein absoluter Hingucker und gehören für mich definitiv in den Frühling <3

2.) Haarbänder/Haarreifen

Haarreifen sind eine tolle Alternative zu den meist lästigen, nicht gut sitzenden Haarbändern (ist jedenfalls bei mir immer so). Speziell an solchen Tagen, wo die Haare nicht ganz so sitzen wollen wie sie eigentlich sollten, kann man in kurzer Zeit einen stylischen Look kreieren. Sie gehören für mich so in den Frühling wie Beanies für mich in den Winter gehören 😀

3.)Große Ohrringe aus Naturmaterialien

Ein weiteres Frühlings Piece sind für mich definitiv große Ohrringe aus Naturmaterialien. Diese gibt es in allen Formen und Farben und lassen jeden Look frisch und frühlingshaft aussehen. Ich habe euch hier mal eine tolle Auswahl verlinkt <3

 

*die Produkte wurden mit kostenfrei zur Verfügung gestellt 

Mein neues Zimmer in Berlin I Wohnungssuche I Rack Buddy

Bei Instagram habe ich euch gefragt, ob ihr mehr Interior Bilder sehen wollt. Die Resonanz war riesig und es hat mich total umgehauen. Deshalb habe ich mir im Zuge dessen überlegt, einen Beitrag über mein fertig eingerichtetes neues Zimmer hier in Berlin zu schreiben, sowie Tipps zur Wohnungssuche in Berlin.

Die Wohnungssuche

Die Wohnungssuche in Berlin erweist sich für viele als totaler Alptraum. Anstehen mit 50 – 100 anderen Interessierten vor einer Wohnung??????? Absagen über Absagen oder keine Antwort. So ungefähr sah es auch bei mir aus. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich auch einen Hund habe (das schränkt die Suche noch erheblich ein). Jeden Abend nach der Arbeit habe ich ca. 2 – 3 Stunden nach Wohnungen /WG Zimmer gesucht. Meine erste Anlaufstelle war:

WG Gesucht

Ich empfehle euch selbst eine Anzeige aufzugeben, in der ihr ein bisschen was über euch schreibt. Weiterhin habe ich aber auch selbst über dieses Portal gesucht, habe aber so gut wie nie eine Antwort bekommen. Wenn man hier nicht innerhalb der ersten Minuten auf eine Anzeige antwortet, wird man eigentlich schon nicht mehr berücksichtigt.

Ebay Kleinanzeigen

Ein Geheimtipp von mir. Hier werdet ihr definitiv fündig und könnt auf jeden Fall mit einer Antwort rechnen. Ich hatte hauptsächlich über Ebay Kleinanzeigen die WG / Wohnungsbesichtigungen.

Woloho.com

Ich selber habe es nicht ausprobiert aber habe schon vieles davon gehört. Checkt das doch mal aus 🙂

Social Media

Scheut euch nicht, eure Wohnungssuche bei Instagram und Facebook publik zu machen. Ich habe darüber auch einige Anfragen gehabt und auch weit danach noch. Man bleibt einfach für viele im Hinterkopf und vielleicht ergibt sich ja was.

Facebook Gruppen

Tretet am besten allen Gruppen bei Facebook bei um immer Up-To-Date zu bleiben.

Wer gerade mitten in der Wohnungssuche steckt – nicht aufgeben und am Ball bleiben. Wenn ihr noch andere Tipps für Portale habt, dann meldet euch gerne. Dann kann man den Beitrag ggf. noch ergänzen =)

Mein neues Zimmer in Berlin

Nachdem ich endlich eine WG für Oskar und mich gefunden habe ging es an die Planung. Natürlich habe ich mir vorher viele Inspiration bei Pinterest geholt um mein Schlafzimmer zu gestalten. Dieses Mal wollte ich mir genügend Zeit lassen und nicht auf biegen und brechen das Zimmer einrichten. Wichtig war mir nur eine Matratze auf der ich schlafen kann. Schnell bin ich jedoch bei Ebay Kleinanzeigen fündig geworden.  Eine alte Kommode  im Vintage Style  hat sofort mein Herz erobert und ich musste sie haben. Somit zog ich mit einer Matratze, eine alten Kommode und einer gebrauchten Kleiderstange ein.

Nach und nach wanderten immer mehr Teile vom Flohmarkt oder der Familie in mein Zimmer. Ich wollte mehr Persönlichkeit in den Raum bringen anstatt langweilige weiße IKEA Möbel. Das Sahnehäubchen und somit das letzte Teil, was dann den Weg in mein Zimmer gefunden hat, ist die Kleiderstange von Rack Buddy (150 cm) „Wild Bill Elliot“ im Industrielook. Sie ließ sich super schnell montieren und war innerhalb von kurzer Zeit aufgebaut. Jetzt ziert sie mein Zimmerchen und verleiht ihm noch das gewisse etwas. Natürlich fehlen hier und da noch ein paar Blümchen aber ich fühle mich mittlerweile pudelwohl und will gerade nirgendwo anders wohnen<3

Ihr findet hier ein paar Einrichtungsbeispiele meines Zimmers. Ich hoffe, ich kann euch damit ein wenig inspirieren <3

*in freundlicher Zusammenarbeit mit RackBuddy

Do you like my feed? ♥

RSS
Follow by Email
Google+
Google+
http://pueppi-cest-moi.de/">
SHARE
Pinterest
Pinterest
Instagram