Archive of ‘Lifestyle’ category

Die InStyle Box – Frühjahr 2017

IMG_1193

Welche Frau kennt sie nicht…….

….Die InStyle Box. Dieses mal natürlich mit der Frühlings Edition und vielen tollen Beauty, Food, Fashion und Lifestyle Produkten, passend zum Frühling. 

Für mich war diese Box schon ein kleines Highlight, da wirklich viele Produkte enthalten waren, die ich schon von Instagram/Werbung etc. und damit schon länger verfolgt habe Somit war die Freude umso größer sie jetzt in der Box entdeckt zu haben und sie nun ausgiebig testen zu können.

In der Box findet man von Beauty Produkten über trendigen Gegenständen und Essen bis zu angesagten Schmuck ,alles was das Frauenherz höher schlagen lässt. Die Box wird bei einem Abo alle drei Monate Versankostenfrei nach Hause verschickt (Frühling, Sommer, Herbst, Winter). Natürlich könnt ihr auch erst mal schauen, ob euch die Box überhaupt gefällt und könnt auch nur eine Box bestellen, wie zum Beispiel diese Frühlings Box. 

Preis Leistungsverhältnis

Vom Preis-Leistungsverhältnis her bin ich der Meinung, dass wenn man sich die Produkte einmal genau anschaut und vor allem preislich, kann man hier schon den ein oder anderen Schnapper machen. Allein die Maske von JorgObé kostet im Einzelhandel knapp 25€ und die ganze Box nur ganze 29.95€. Und das ist nur ein Produkt von vielen 🙂

NEUGIERIG???

Wenn ihr neugierig seit und wissen wollt, was für Produkte sich in der Box befinden, dann scollt gerne runter. Ansonsten lasst euch überraschen! Es lohnt sich definitv!

*in Kooperation mit tracdelight -thank you

IMG_1149

IMG_1258 IMG_1121 IMG_1139 IMG_1142 IMG_1253 IMG_1260 IMG_1278 IMG_1189 IMG_1255 IMG_1246 IMG_1237 IMG_1245 IMG_1261

Probleme von kleinen Menschen

DSCN1938

Probleme von kleinen Menschen

Heute ist mal wieder so ein Sonntag, an dem ich mich mal wieder entschieden habe, ein paar Worte mehr zu schreiben als sonst. Es geht um das Thema kleine Menschen und deren Alltäglichen Probleme. In der letzten Zeit bin ich immer wieder mit dem Thema Körpergröße sowie mit Aussagen wie „Sag mal wie groß bist du eigentlich?“ oder „Ey die kleine da!“ konfrontiert worden. Dann bin ich letzte Woche auf ein YouTube Video von Bibi von BibisBeautyPalace aufmerksam geworden, in dem sie über „Probleme von kleinen Menschen“ (hier gelangt ihr zum Video) spricht. Sie trifft es mit dem Video auf den Punkt 😀

Normalerweise hat mich meine Größe nie wirklich gestört und ich habe mich nie so wirklich damit befasst. Ich war in jungen Jahren immer die kleinste und das hat sich halt über die Jahre hinweg so durchgezogen und das war nun mal so. Aber in letzter Zeit wird man immer wieder damit konfrontiert, dass man klein ist. Das nervt so ziemlich! Wie gesagt, war es für mich nie das Problem, aber in letzter Zeit gehen mir so viele Gedanken durch den Kopf und ich wünschte mir ein paar Zentimer größer sein zu können. Bin ich da die einzige?

Top 5

Es gibt da so kleine Probleme/Aussagen, mit denen wir kleinen Menschen uns täglich auseinandersetzen müssen und die ich euch hier mal zusammengefasst habe:

Top 1: …ist die Aussage „Sag mal wie groß bist du eigentlich?“

Top 2: …ist, dass manche Leute denken, sie können sich mal für einen Moment auf meiner Schulter anlehen, als ob ich ein Stehtisch wäre.

Top 3: ….ist, dass man teilweise das Gefühl hat nicht ernst genommen zu werden bzw. einfach nicht wahrgenomme wird.

Top 4: …ist der Klassiker „Kann ich mal bitte ihren Ausweis sehen?“. Am besten noch dann, wenn man eine Packung Mon Cherie kaufen gehen will mit fast 24 Jahren.

Top 5: ….ist eigentlich eine Sache, mit der ich mich schon lange abgefunden habe. Zu lange Kleider, die aussehn wir Nachthemden und viel zu lange Hosen. Bei den Hosen habe ich zum Glück jetzt die Hosen von Topshop entdeckt, die man auch in der kleinsten Länge kaufen kann und die dann wirklich perfekt passen. Leider sind diese so oft ausverkauft, dass man echt Glück haben muss eine zu ergattern.

 

 

Geht es den etwas kleineren Menschen unter euch denn da genauso? Oder fällt euch direkt noch ein Punkt ein, den ihr ergänzen wollt?

Der grüne Mantel

Das Outfit passt eigentlich ziemlich gut zu diesem Beitrag, denn wir als kleine Menschen haben natürlich auch das Problem, dass uns eigentlich so gut wie kein langer Mantel so 100%ig passt. Obwohl ich immer die kleinste Größe nehme, ist er von der länger her nicht optimal. Die Länge dieses Mantels ist jedoch noch im grünen Bereich, was die Länge betrifft, bevor man danach dann aussieht wie ein kleiner Zwerg. Hohe Schuhe oder wie hier meine geliebten Platteau Schuhe sind essentiell bei Looks wie diesen.

Letztendlich muss man bei manchen Aussagen von anderen einfach drüber stehen oder mit schlagfertigen Gegenaussagen reagieren.

Ich hoffe, dass ich euch nicht ganz so gelangweilt habe aber vielleicht gibt es den ein oder anderen hier, dem es da genauso geht wie mir oder übertreibe ich da gerade einfach nur? Lasst mir doch gerne einen Kommentar da♥

I was wearing:

Mantel: SheIn* (here)

Blazer: H&M (similar here)

Top: Zara (old)

Hose H&M

Schuhe: MTNG (here)

Shop a similar look here:

 

DSCN1953

DSCN1924 DSCN1944 DSCN1933 DSCN1958 DSCN1897 DSCN1932 DSCN1930 DSCN1926

Meine Erfahrung mit SKINNYCOFFEECLUB

image-4

Kaffee der dabei hilft abzunehmen?

Kaffee der dabei hilft abzunehmen? Ja diese Frage habe ich mir auch gestellt, als ich die Anfrage bekam. Das musste ich ausprobieren! Nun ja, ich bin jetzt nicht so sehr daran interessiert großartig abzunehmen, da ich mich eigentlich ganz gut fühle in meinem Körper aber da ich ein absoluter Kaffee Junkie bin und an Gesunder Ernährung interessiert bin bzw. mich gesund ernähre, zum Volleyball gehe und Sport mache, hat mich dieses Produkt angesprochen. Mir ist besonders wichtig, sich in seinem Körper wohlzufühlen und das auch beizubehalten. Es gibt viele verschiedene Sachen und Produkte, um Energiereich und ausgewogen durch den Tag zu kommen und der Kaffee von Skinnycoffeeclub ist eine von denen.

Zu dem Thema gesunder Ernährung bekommt ihr beim Kauf einer Packung einen Essensplan per Mail zugeschickt, worin steht, was ihr am besten essen sollt während der Zeit wo ihr den Kaffee trinkt.

Ich ersetzte also meinen täglichen Automaten Kaffee durch eine Tasse SkinnyCoffeeClub Kaffee und das, jeden Tag. Mit Hilfe eine French Press habe ich dann ca. einen Esslöffel Kaffee auf eine Tasse überbrüht. Schmecken tut er irgendwie wie ganz normaler Kaffee und sieht auch so aus 😀

Das Wohlfühlgefühl

Der Kaffee gibt einem was man so braucht, um ausgeschlafen in den Tag zu starten aber beschwert den Magen nicht. Wisst ihr was ich meine? Ich bin kein Frühstücksmensch und schon gar nicht morgens um 8 Uhr. Ich mache mir am morgen meinen Kaffee fertig und gehe danach zur Uni. Das heißt mein Magen ist leer und wird durch den Kaffee auch nicht gerade sanft behandelt 😀 Bei dem Kaffee von SkinnyCoffeeClub habe ich kein komisches Gefühl im Magen verspürt bzw. über den Tag sondern irgendwie ein gutes Gefühl. Ich kann es irgendwie gar nicht so richtig beschreiben aber wisst ihr was ich meine? Man fühlt sich gut und kann mit voller Energie in den Tag starten.

Wer den Kaffee von Skinnycoffeeclub gerne ausprobieren möchte, der bekommt beim Kauf mit dem Code PUEPPI20 20 % Rabatt.

 

*in Kooperation mit SkinnyCoffeeClub – Thank you!

1 2 3

Do you like my feed? ♥

RSS
Follow by Email
Google+
Google+
http://pueppi-cest-moi.de/category/lifestyle/">
SHARE
Pinterest
Pinterest
Instagram